Dublin – Eine junge Metropole mit Zukunft

Dublin ist mit nur circa einer halben Millionen Einwohner eine relativ kleine Metropole. Die Stadt scheint zunächst nicht einer Metropole würdig. Doch beim genaueren betrachten zeigen sich die vielen kleinen Schönheiten Dublins.

Die in Irland liegende Stadt Dublin ist besonders bei jungen Besuchern sehr beliebt. Aber auch Familien sind häufige Gäste Dublins. Dies mag zu großen Teilen daran liegen das gut die Hälfte der Bewohner Dublins unter 27 Jahre alt sind. Die jungen Leute zieht es zumeist in die Diskotheken der Stadt, wohingegen Familien eher eines der zahlreichen Museen wie zum Beispiel das „Irish Museum of Modern Art“ besuchen. Doch auch die vielen Uferpromenaden und Parks verführen zum Verweilen.

Innenstadt von Dublin, Copyright: stockxchng
Innenstadt von Dublin

Übernachtungsmöglichkeiten müssen in Dublin nicht lange gesucht werden denn in Dublin gibt es eine Vielzahl von Hotels und Lodges. Durch diese große Anzahl der verschiedensten Unterkünfte gibt es außerhalb der Hauptsaison zudem oft günstige Zimmer zu ergattern.

Sehenswürdigkeiten

Dublin River, Copyright: stockxchng
Dublin River

Dublin besitzt viele Sehenswürdigkeiten. Neben der Christ Church Cathedral  und der  Patrick´s Cathedral  zählen auch ein prächtiges Schloss und eine alte Bibliothek („Old Library“) zu den Sehenswürdigkeiten Dublins, die man unbedingt besucht haben sollte. Aber auch das Trinity College und das Guinness Storehouse sollten bei keiner Sightseeing-Tour fehlen.

 
lifestyle-mag.de -
2017 © urange agentur fuer medien. Alle Rechte vorbehalten.