16.02.2011  10:20 Uhr

Miami
Party, Palmen, Strand und Meer

lifestyle-mag. Das Partyparadies Miami lockt jährlich tausende Touristen an. Die Hauptstadt Floridas ist besonders für ihr mildes Klima bekannt. Ganzjährig bleibt es hier bei angenehmen Temperaturen. Die Skyline Miamis ist für viele Besucher eine Sehenswürdigkeit.

Entstanden ist diese einmalige Skyline nach dem Bau-Boom der 20er Jahre. Die Bevölkerung Miamis besteht zu großen Teilen aus Lateinamerikanischen Einwanderern. Daher gibt es in Miami sehr viele Einflüsse aus Südamerika. 

Die Sehenswürdigkeiten Miamis

In Miami gibt es neben der Skyline auch viele andere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. So sind die zahlreichen Stadtparks und Clubs in Miami ein besonders begehrtes Ausflugsziel von Touristen. Besonders das Stadtviertel Little Havanna ist einen Ausflug wert. Little Havanna wurde von kubanischen Einwanderern gegründet und nimmt mit seinem Namen Bezug auf die Kubanische Hauptstadt Havanna. Doch auch sportlich hat die Stadt einiges zu bieten.

Miami und der Sport

Die Skyline Miamis entstand nach dem Bau-Boom der 20er Jahre., Copyright: stockxchng
Die Skyline Miamis entstand nach dem Bau-Boom der 20er Jahre.

Wer einmal nach Miami reist sollte sich unbedingt ein Football-, Baseball- oder Hockeyspiel der beheimateten Teams ansehen. Besonders das Footballteam der Stadt ist bis über die Grenzen hinaus bekannt. Bei Urlaubern sind allerdings auch Segeltouren und Surfkurse sehr beliebt. Die Gewässer der Stadt sind karibisch warm und laden die Touristen zum verweilen ein.

Die Anreise nach Miami

Nach Miami können Gäste sehr bequem mit dem Flugzeug reisen. Der Miami International Airport ist einer der größten Flughäfen der Welt und fertigt jährlich über 35 Millionen Passagiere ab. Doch auch mit dem Schiff oder Auto kann man die Metropole sehr gut erreichen. Durch die gute Verkehrsanbindung der Stadt, stellt dies zumeist keine Probleme dar. Miami gilt allgemein als eines der gefährlicheren Pflaster der USA. Die Kriminalität ist aufgrund des in der Stadt weit verbreiteten Drogenhandels enorm hoch. So sollten Besucher einige Gegenden wohl eher mit einem Guide aufsuchen um nicht in brenzlige Situationen zu geraten.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Stadt
  • Miami
  • Touristen
  • Besucher
  • Skyline
  • Ausflug
  • Sehenswürdigkeiten
  • Aktivitäten
  • Little Havanna
  • Südamerika

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1, 2 © stockxchng

 

Leser dieses Artikels lasen auch:

 


 
Suche
Reisetipps
Letzte News
    ITS 300x250
    Empfohlene Links
    Newsletter
    Der wöchentliche News-Überblick!
    Newsletter
     
     

     
     
    lifestyle-mag.de -
    © 2017 urange agentur fuer medien.  Alle Rechte vorbehalten.