21.12.2010  11:05 Uhr

Mysto & Pizzi
Mysto & Pizzi die Produzenten die über Youtube bekannt wurden

lifestyle-mag. Sie nennen sich Mysto & Pizzi – die zwei Produzenten aus dem Stadtteil Queens in New York wurden über das Online-Videoportal Youtube bekannt. Mittlerweile arbeiten sie mit Stars wie Justin Timberlake zusammen.

Mysto & Pizzi sind zwei aufstrebende Musikproduzenten aus Queens, New York. Sie haben sich in schnell einen Namen in der Pop und RnB Szene gemacht. Bekannt wurden sie durch ihre lustigen und beeindruckenden Videos die sie auf dem Online-Videoportal Youtube veröffentlichten. Ihre erste richtige Veröffentlichung eines Songs war der Track Get Dirty der auf R. Kelly´s Double Up Album erschien. Das Album stieg sofort auf Platz eins der Amerikanischen Billboard Charts ein. Dieser Erfolg des Albums brachte Mysto & Pizzi ihre erste Platinschallplatte ein. Kurz darauf folgte ihre zweite richtige Veröffentlichung. Der Song hieß Love und wurde auf Kelly Rowland´s Album Ms. Kelly veröffentlicht. Diese Veröffentlichung bescherte den beiden viele Möglichkeiten in der Musikszene.  Mysto & Pizzi durften unter anderem die offiziellen Remixe von Superstars wie Justin Timberlake, Ciara, Beyoncé Knowles und Britney Spears produzieren.  Im Jahr 2009 produzierten Mysto & Pizzi eine Coverversion von Rockwell´s Klassiker Somebody´s Watching Me  für die Firma Geico. Der Werbesport der die Coverversion enthielt lief in den USA landesweit im Fernsehen. Desweiteren arbeiteten Mysto & Pizzi mit hochrangigen Songwritern wie Ryan Tedder von One Republic, Evan Bogart, Makeba Riddick, Taj Jackson, Solange Knowles, Christina Milian, Wynter Gordon, Corey Williams oder auch Renald Francoeur zusammen.

Mysto & Pizzi und ihre Fans

Mysto & Pizzi haben mit ihrem Blog ein Netzwerk von vielen tausend Followern aufgebaut. In ihrem Blog zeigen sie Videos über das tägliche Leben in der Musikindustrie sowie Videos wie sie selbst ihre Musik machen. Ihre Videos haben insgesamt über 20 Millionen Aufrufe.

Diskographie: Mysto & Pizzi

R. Kelly – Get Dirty
Kelly Rowland – Love
Ciara – Like A Boy (Mysto & Pizzi Dance Remix)
Justin Timberlake – What Goes Around Comes Around (Mysto & Pizzi Main Mix)
Deepside -  Let´s Make Love (Remix feat. Papoose)
Nina Sky –Ladies Night (feat. Ivy Queen)
Nina Sky – La Connexion (feat. Yaga y Mackie)
Cassie – Me & U ( Reggaeton Version)


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Pizzi
  • Mysto
  • Videos
  • Biografie
  • Diskographie
  • Musikproduzenten
  • Justin Timberlake
  • Song
  • New York

 

Leser dieses Artikels lasen auch:

 


 
Suche
Letzte News
    Musikalische Sensation des Jahres: Reunion von Take That mit Robbie Williams
    Newsletter
    Der wöchentliche News-Überblick!
    Newsletter
     
     

     
     
    lifestyle-mag.de -
    © 2017 urange agentur fuer medien.  Alle Rechte vorbehalten.