24.04.2014  12:40 Uhr

Alltagsstress
Nahrungsergänzungsmittel stark im Trend

Fast jeder kennt das: Der Stress bestimmt das eigene Leben. Ob der Stress im Beruf, mit der Familie oder im Haushalt. Im täglichen Leben ist man umgeben von Stress. Da ist es nicht verwunderlich, dass beim Einkaufen alles schnell gehen soll. Oftmals bleibt die ausgewogene Ernährung dann auf der Strecke. Mehr und mehr Menschen greifen zum Ausgleich zu Nahrungsergänzungsmitteln.

Eine gesunde Ernährung ist für das körperliche und seelische Wohlbefinden unerlässlich. Fühlt man sich nicht 100%ig fit, merken dies Angehörige, Arbeitskollegen und Freunde schnell. Es kommt zu Antriebslosigkeit oder aber absoluter Gereiztheit. Hier ist es wichtig schnell zu handeln, denn auf lange Sich können solche anfänglich kleinen Mangelerscheinungen zu überhöhtem Stress und Unwohlsein führen. Ausgleich schaffen hier entspannende Hobbies, genügend Bewegung und die richtige Ernährung.

Der Teufelskreis schlechter Ernährung

Sich gesund zu Ernähren ist nicht immer einfach. Oftmals fehlt es an der Zeit zum Einkaufen oder aber zum Kochen. Schnell kommt man durch diesen Stress in einen Teufelskreis. Auf mehr Stress folgt weniger Zeit zum Einkaufen und Kochen. Dies resultiert in schlechterer Ernährung , was dem Körper wiederum mit einem höheren Stresslevel belastet.

Doch nicht nur der Stress erschwert die ausgewogene Ernährung. Auch das mangelnde Wissen über Produktinhalte und Stoffe, die der Körper braucht machen die gesunde Ernährung für den Laien schwer. Darüberhinaus enthalten viele in Supermärkten erhältliche Lebensmittel nur wenige Vitamine und Nährstoffe. Dafür sind sie aber oftmals vollgepackt mit Konservierungs- und Farbstoffen. Nicht selten reagiert der menschliche Körper auf solche „Überdosen“ aus künstlichen Zusätzen mit Allergien und Intoleranzen.

Wie kann man sich leichter gesund ernähren?

Einfacher geht es mit Nahrungsergänzungsmitteln. Hier können Konsumenten genau die Nährstoffe zu sich nehmen, die ihnen im täglichen Leben fehlen. Mehr und mehr Menschen machen von dieser Möglichkeit gebrauch und verlassen sich auf Nahrungsergänzungsmittel. So werden hier Vitamine und Mineralstoffe über verschiedene Produkte aufgenommen und vom Körper verarbeitet. Neben ausreichender Bewegung kann dies schnell helfen den Stresslevel für den Körper zu reduzieren.

Achtung beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln

Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel wächst immer schneller und geht inzwischen in die Milliarden. Daher ist es kaum verwunderlich, dass Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln wie Pilze aus dem Boden sprießen. Doch Verbraucher sollten bei der Wahl von Ergänzungsmitteln sicher gehen, dass sie auf Qualität setzen.  Nicht jede auf dem Markt vorhandene Firma bietet qualitativ hochwertige Produkte an.

In Deutschland hat sich die Firma LR – Health and Beauty Systems als Marktführer etabliert. Mit Hauptsitz in Ahlen und Produkten Made in Germany setzen sie auf höchste Qualität. So unterziehen sie sich beispielsweise freiwilligen Qualitätskontrollen durch das Insitut Fresenius. Verwunderlich ist es da nicht, dass auch erfolgreiche Ärzte wie beispielsweise Dr. Jean-Bernard Delbé auf Produkte dieser Firma setzen. 

Welche Nahrungsergänzungsmittel sind empfehlenswert?

Nahrungsergänzungsmittel werden immer häufiger gekauft. Der Trend geht zu Produkten, welche die gesunde Lebensweise fördern und für Wohlbefinden sorgen. Doch auch Produkte, die den körperlichen Stress senken werden immer beliebter. Eines der beliebtesten Produkte ist hierbei der Stresssenker Mind Master. So hilft er beispielsweise gegen oxidativen Stress und trägt damit zu einem gesünderen Lebensstil bei.


 

(Redaktion)

  • Tags:
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Trend
  • Gesunde Ernährung
  • Richtig ernähren

 

Leser dieses Artikels lasen auch:

 


 
Suche
Letzte News
    Alles zum Thema Diät
     
    lifestyle-mag.de -
    © 2016 urange agentur fuer medien.  Alle Rechte vorbehalten.